Naturheilpraxis Bauer

Schwerpunkt Baby- und Kleinkindbehandlung:


Die Arbeit mit Schwangeren, Babys und Kleinkindern ist eine Spezialisierung der Craniosacral-Therapie. Der Therapeut begleitet die Schwangerschaft, die erste Zeit nach der Geburt und bei Bedarf die weitere Entwicklung des Kindes und des Familiensystems mit sanfter, einfühlsamer Körper- und Energiearbeit.

Die Geburt ist das erste prägende Erlebnis unseres Lebens. Es bedeutet für Mutter und Kind intensive Arbeit. Der Geburtsablauf ist im Idealfall ein Prozess, der sich in Zusammenarbeit zwischen Mutter und Kind ohne äußere Einflüsse entwickelt. Doch manchmal sind unerwartete oder schon abzusehende Interventionen und medizinische Hilfe wie z.B. Saugglocke, Zange oder Kaiserschnitt notwendig, um das Leben von Mutter und Kind nicht zu gefährden.

Solche äußeren Einflüsse stehen oft in Verbindung mit Schrecken, Stress oder Trennung und können für Mutter und Kind traumatisch sein.

In der Craniosacral-Therapie finden beide eine wirksame Hilfe zur Geburtsverarbeitung und zur Stärkung des Bondings.

Über verbale und nonverbale Kommunikation tritt der Therapeut in eine von Respekt getragene Beziehung zum Baby/Kind und dessen craniosacralen Strukturen. Mit der daraus resultierenden Anregung der Selbstheilungskräfte von Körper und Seele werden nicht nur strukturelle, sondern auch emotionale Spannungen, die vor, während oder nach der Geburt entstanden sind, gelöst und ein tiefgreifender Heilungsprozess in Gang gesetzt.

Durch die Stärkung der kindlichen Ressourcen (Liebe, Vertrauen, Bindung) erhalten Babys und Kleinkinder die besten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum.

 

Bewährte Indikationen:

Schwangerschaft:

  • organische und emotionale Unterstützung in der Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf die Geburt
  • Rückenschmerzen
  • Optimierung der Beckenfunktion (Beweglichkeit des Beckens und des Kreuzbeins)

Geburt:

  • Nachbetreuung der Mutter und des Kindes nach der Geburt oder Problemgeburt (Zangen- oder Saugglockengeburt, Kaiserschnitt)

Säuglinge und Kleinkinder:

  • Schreikinder (Saugprobleme, Schlafprobleme, Bauchkrämpfe)
  • Schiefhals
  • Unterstützung bei Behandlung von Schädelasymmetrien
  • Unklare Entwicklungsstörungen
  • Tonusprobleme (Hyper-, Hypotonus, Asymmetrien)
  • Nachbehandlung von Unfällen und schweren Krankheiten
  • Schielen
  • Kopfschmerzen, Rückenschmerzen
  • ADS/ADHS
  • Begleitbehandlung bei Zahn- und Kieferregulation

Die Einbeziehung der embryologischen Ebene in die Craniosacral-Therapie bleibt aber nicht nur auf die Baby- und Kleinkindbehandlung beschränkt. Auch in der Arbeit mit Erwachsenen stellt sie einen Zugang zu Prägungen und eventuell traumatischen Erlebnissen aus frühester embryologischer Zeit her. Diese können dann in der Prozessarbeit unter Einbindung von Ressourcen angeschaut und integriert werden. Unser Leben kann nun wieder sein volles Potenzial entwickeln.

Naturheilpraxis Bauer

Martin Bauer, Heilpraktiker | Imelda Bräutigam, Yogalehrerin BDY

Adenauerplatz 5 | 41061 Mönchengladbach | Fon: 02161.2471253

Termine nach Vereinbarung

einstimmen, erspüren, regulieren