Naturheilpraxis Bauer

Pneumatische Pulsationstherapie PPT:


Die PPT erfolgt mit einer Vakuumpumpe. Diese erzeugt einen Unterdruck, der sofort wieder auf atmosphärischen Druck gebracht wird. Dieser Vorgang wiederholt sich ca. 200 mal pro Minute, es entsteht ein pulsierender Unterdruck, der über einen Schlauch mit daran befestigten Saugglocken auf dem menschlichen Körper zur Wirkung gebracht wird.

Durch die pulsierende Wechselwirkung von Unterdruck und atmosphärischem Druck wird das Gewebe in Schwingung gebracht. Daraus resultiert eine verbesserte Zirkulation des im Hautgewebe vorhandenen Blutstroms und der dort befindlichen Lymphbahnen. Des weiteren lösen sich die lokal angesammelten Stoffwechselschlacken und Schadstoffe besonders gründlich aus dem Gewebe und können über den beschleunigten Blut- und Lymphfluss direkt abtransportiert und den Entgiftungs- und Ausscheidungsorganen zugeführt werden.


Indikationen:

  • Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Zerrungen, Prellungen
  • Arthrose und Arthritis von Hüft- und Kniegelenken
  • Schulterschmerzen, Tennis- und Golferellenbogen
  • Spannungskopfschmerzen
  • Neuralgien unterschiedlicher Genese
  • Lymphstauungen mit Ödemen
  • Narbenbehandlung
  • Bindegewebsmassage
Naturheilpraxis Bauer

Martin Bauer, Heilpraktiker | Imelda Bräutigam, Yogalehrerin BDY

Adenauerplatz 5 | 41061 Mönchengladbach | Fon: 02161.2471253

Termine nach Vereinbarung

einstimmen, erspüren, regulieren